Bayern-Ticket

Ihr Bayern-Ticket

Ihr günstigster Weg, ganz Bayern zu erfahren

 

Je nachdem zu welcher Tageszeit Sie Ihre Reise planen, können Sie zwischen dem Bayern-Ticket und dem Bayern-Ticket-Nacht wählen und sich dabei zwischen einer Fahrt in der 1. oder der 2. Klasse entscheiden.

Außerdem können Sie bei allen Tickets vier Mitfahrer mitnehmen, es sei denn, Sie fahren mit Kindern: Dann reisen beliebig viele eigene Enkel/Kinder unter 15 Jahren kostenlos mit, aber nur noch ein zusätzlicher Mitfahrer kann auf Ihrem Bayern-Ticket für 6,- Euro mitfahren. Nicht­fa­mi­li­en­kinder über sechs Jahre gelten als volle Person. Für sie muss ein eigener Fahrschein gelöst werden.

Die Anzahl der gemeinsam Reisenden muss vor Fahrtantritt feststehen und Name und Vorname aller reisenden Personen müssen auf den dafür vorgesehenen Feldern der Fahrkarte eingetragen werden. Ihre Mitfahrer können aber auch unterwegs zusteigen.

Auch Ihren Hund können Sie mit dem Bayern-Ticket mitnehmen: Kleine Hunde (bis zur Größe einer Hauskatze) können im Transportbehälter kostenlos mitfahren, größere Hunde werden wie eine erwachsene Person berechnet.

 

Die Bayern-Tickets unterscheiden sich einzig bei Preisen und Zeiten, zu denen sie gültig sind:

 

 

 

 

Gültigkeitsbereich des Bayern-Tickets (2,8 MiB)

 

Die Gültigkeit des Bayern-Tickets

 

Das Bayern-Ticket gilt von Montag bis Freitag ab 09:00 bis 03:00 Uhr des folgenden Tages. Am Wochenende, an gesetzlichen Feiertagen sowie am 24. und 31. Dezember können Sie bereits ab 00:00 Uhr mit dem Bayern-Ticket verreisen.

Mit dem Bayern-Ticket-Nacht sind Sie ab 18:00 Uhr als Gruppe sogar noch günstiger unterwegs; es gilt bis 06:00 Uhr des Folgetages. Am Wochenende, am 24. und 31. Dezember sowie an Geltungstagen, denen ein Feiertag folgt, ist das Bayern-Ticket Nacht bis 07:00 Uhr des Folgetages gültig.

Die Bayern-Tickets gelten jeweils für beliebig viele Fahrten in den gesamten Nahverkehrszügen aller Eisenbahnverkehrsunternehmen in Bayern, in allen Verbundverkehrsmitteln und fast allen Linienbussen in Bayern. Die jeweilige Gültigkeit des Tickets erfragen Sie bitte beim Busfahrer. Zusätzlich gelten die Bayern-Tickets bis Salzburg Hbf, Kufstein, Ulm Hbf, Crailsheim, Lauda, Sonneberg (Thür.) Hbf sowie auf den Strecken­ab­schnitten Pfronten-Steinach – Griesen (Oberbay.), Memmingen – Kißlegg – Hergatz und Ulm Hbf – Thalfingen (b. Ulm) sowie in der Bayeri­­­schen Zugspitzbahn zwischen Garmisch-Parten­kirchen und Grainau.

 

 

Vom Bayern-Ticket doppelt profitieren!

Mit dem Bayern-Ticket gibt es bei vielen Ausflugszielen einen Bonus. Eine Übersicht, welche Einrichtungen Ermäßigungen gewähren, finden Sie im Internet unter www.bahn.de/satte-rabatte.

 

Einfach Mitfahrer finden und Geld sparen!

Die DB-Mitfahrer-App bietet die Möglichkeit, mit dem Bayern-Ticket noch leichter Mitfahrer zu finden und innerhalb Bayerns somit gemeinsam günstiger ans Ziel zu kommen. Jetzt downloaden: www.bahn.de.

 

 

Haben Sie Fragen zum Bayern-Ticket?

 

Detaillierte Informationen und Ansprechpartner finden Sie unter www.bahn.de.

 

* Preise gelten am Fahrkartenautomaten und im Internet; sonst 2,- Euro Aufpreis / Ticket. Weitere Informationen auf www.bahn.de/bayern; Stand: Dezember 2016

Bayern-Ticket 2016

Live-Positionen der S-Bahn München

Über "Allgemeine Infos" sowie den Button "Mehr" in der Karte gelangen Sie zu einem Dienst, in dem die Bewegungen der S-Bahn München auf einer Karte dargestellt werden. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei nicht um eine permanent gemessene Echtzeitposition handelt, sondern lediglich um eine Animation auf Basis der vorhandenen Fahrplandaten und punktuell erfassten Echtzeitdaten. Abweichungen von der Realität sind folglich nicht auszuschließen. Derzeit ist es nicht möglich, diesen "gekapselten" Dienst in die allgemeine Karte des Bayern-Fahrplans einzubinden.

Live Karte