EgroNet-Ticket

Es ist einmalig – das EgroNet-Ticket: Mit dem Tagesticket können bis zu fünf Reisende das Vierländereck Bayern, Böhmen, Sachsen und Thüringen erkunden. Tagesausflüge mit dem EgroNet-Ticket lohnen sich beispielsweise über Ländergrenzen hinweg nach Karlovy Vary, Cheb, Plauen, Greiz oder Zwickau. Ob Stadtbesichtigung, Besuch der zahlreichen Kultur- und Freizeiteinrichtungen oder ein entspannter Wellnesstag – die Möglichkeiten sind vielfältig. Mit dem Ticket kann man in der EgroNet-Region einen Tag lang alle Züge, Stadt- und Regionalbusse, Straßenbahnen und sogar zwei Seilbahnen in Karlsbad nutzen und dabei beliebig oft umsteigen. Und das Beste: Das EgroNet-Ticket ist gleichzeitig eine Rabattkarte für viele Eintrittspreise in Museen oder Freizeiteinrichtungen. Das EgroNet-Ticket gibt es für Einzelreisende oder Gruppen bis zu fünf Personen. Die Fahrradmitnahme ist im Fahrpreis bereits enthalten.

 

 

Auf welchen Strecken Sie mit dem EgroNet-Ticket fahren können, entnehmen Sie unserer Gültigkeitskarte:

 

 

Gültigkeitsbereich des EgroNet-Tickets (2,0 MiB)

 

Haben Sie Fragen zum EgroNet-Ticket? 

 

Weitere Informationen zum EgroNet und zu Tourismusangeboten in den Regionen sowie Ansprechpartner finden Sie unter www.egronet.de oder www.vogtlandauskunft.de.

 

* Bei der DB AG gilt: 2,00 Euro Zuschlag beim Erwerb im personalbedienten Vorverkauf. Nahverkehrszüge, in denen kein Bordverkauf stattfindet, sind besonders gekennzeichnet („Zustieg nur mit gültiger Fahrkarte“). Der Zustieg ist nur mit gültiger Fahrkarte gestattet.

Titelbild: Werner Hilpert © www.fotolia.de

Egro Net